wblog

(Web)Designtrends

(Web)De­sign­trends sind in erster Linie dafür gut, dass die Masse etwas hat, dem sie nach­lau­fen kann und nicht selbst darüber nach­den­ken muss, wie denn etwas ge­stal­tet werden könnte.

Zu­min­dest theo­re­tisch be­stün­de die Mög­lich­keit, be­stimm­te Teile eines neuen Trends zu über­neh­men und diese Teile mit bereits be­ste­hen­dem zu ver­bin­den.


P.S.: Nicht selbst denken ist na­tür­lich ef­fi­zi­ent. Nur nicht in jedem Fall gut, sinn­voll, ef­fek­tiv.


 ◁ 

 ▷ 




home|Design|ich|dsgvo