➥ start

Öfter mal was neues versuchen

Ab und zu soll man ja die aus­ge­tre­te­nen Wege ver­las­sen. Mal über den Tel­ler­rand hinaus blicken. Ganz neue Dinge ent­de­cken. Ir­gend­wie so.

Fällt mir nicht un­be­dingt leicht.

Was macht man dann, wenn einem dies nicht gerade leicht fällt, wenn be­stimm­te Re­gel­mä­ßig­kei­ten wichtig sind, dem Alltag Struk­tur geben?

Nach sehr langen Über­le­gun­gen bin ich auf etwas, auch für mich durch­führ­ba­res, ge­kom­men. Ich wechsle in Zukunft ab und kaufe meinen Schwarz­tee mal im ALDI, mal bei LIDL und dann im Neukauf.

Mit ein biss­chen Krea­ti­vi­tät gibt es, für fast alles, eine Lösung!

P.S.: Ge­dan­ken­spie­le wie “über den Tel­ler­rand hin­aus­schau­en” oder “out of the Box denken”, dar­un­ter kann man sich ja was vor­stel­len. Auch wenn das an­stren­gend ist.

Wenn die Sonne wieder scheint und mit Min­dest­ab­stand zu even­tu­ell an­we­sen­den Mit­men­schen, ver­su­chen Sie mal über Ihren eigenen Schat­ten zu sprin­gen.

Kriegs­te Knoten in die Beine. Oder, beim Versuch nur so im Geiste, Knoten ins Gehirn.




home|Alltag|wälti|dsgvo