WältiBlog

How to Not Give a Fuck What People Think

Alles nur geklaut, in dem Fall der Titel des Artikels…

Zukunftsgedanken

Einige Gedanken, in Englisch, darüber, dass die größten Ver­än­de­run­gen mög­li­cher­wei­se nix mit Tech­no­lo­gie sondern mit einer sich ver­än­dern­den Kultur zu tun haben.

Freewriting

Free­wri­ting, hm. Nicht jeder wird wissen, was denn mit Free­wri­ting gemeint ist. Und Die­je­ni­gen, die ganz genau wissen, um was es sich dabei handelt … täuschen sich viel­leicht?

"Hot Shit"

Nicht jeder Artikel bei Medium ist le­sens­wert. Der hier schon, IMHO.

ZEN. Oder so

Ich be­schäf­ti­ge mich schon einige Jahre mit dem Thema ZEN. Dabei war das Ziel nie, irgendwie er­leuch­tet zu werden. Das liegt viel­leicht daran, dass ich vom “Ziele setzen” nicht so besonders viel halte. Und “Er­leuch­tung” erscheint mir auch nicht besonders er­stre­bens­wert. Ganz davon abgesehen, dass mir der Begriff Er­leuch­tung ohnehin viel zu Allgemein und nicht genau genug definiert ist.

Gut genug

Sa­tis­fi­cer vs Maximizer

Emotionale Empathie bei Autismus

Emo­tio­na­le Empathie bei Autismus