/oder so/

Strategie

Wir brauchen eine Strategie!

Nur die Harten kommen in den Garten

Jo. DAB+. Funzt.

Wenn ich mal zwi­schen­durch einen leicht sar­kas­ti­schen oder gar bösen Artikel schreiben wollte: Radio BOB!

⇒ den ganzen Artikel lesen

To-Do or Not-To-Do

Über den Sinn (und Unsinn) von To-Do-Listen: Über den Unsinn von To-do-Listen: Es kommt, wie’s kommt.

To-do-Listen sind etwas für "Rah­men­be­din­gungs­be­ach­ter, Ri­si­ko­be­den­ker, Auf­wands­krä­mer, Ne­ben­kos­ten­ad­die­rer", spottet SWR2 Feature-Chef Walter Filz. [..]
⇒ den ganzen Artikel lesen

Stress durch zuviel Technik?

Jo. Wir sind, durch Technik, allzuoft abgelenkt. Einen in­ter­es­san­ten Artikel zum Thema habe ich hier gefunden.

Falls Sie zwi­schen­durch durch eine Mail / Message oder sonstwas abgelenkt werden: machen Sie sich nix draus … der Artikel ist eh' ein bisschen lang.

⇒ den ganzen Artikel lesen

"Hörst du mich noch?"

Nu, das war so eine Stan­dard­aus­sa­ge eines Ar­beits­kol­le­gen, wenn Te­le­fo­na­te unterwegs un­ver­mit­telt un­ter­bro­chen wurden.

Ja also: der war (und ist) im O2 Netz unterwegs und das gilt für mich teilweise auch. Vor vielen Jahren hatte ich mal ein Alditalk Paket gekauft und sogar auf dem großen Heuberg ab und zu eine “H” Ver­bin­dung erreicht, das ist aber lange her. Mit der “H” Ver­bin­dung.

⇒ den ganzen Artikel lesen

Kein Urologe: Professor kümmert sich vorwiegend um Arschlöcher

Ja nun, Arsch­lö­cher gab es überall, gibt es überall und wird es wohl auch in der Zukunft überall geben.

Das sind nun echte und keine al­ter­na­ti­ven Fakten. Ob die Bücher von (Prof.) Robert I. Sutton da in jedem Fall helfen können ist nicht schlüssig bewiesen. Dem Einen oder der Anderen wird es viel­leicht ein Trost sein, dass die Arsch­loch­pro­ble­ma­tik in vielen Bereichen vorhanden ist und somit auch viele Menschen betrifft.

⇒ den ganzen Artikel lesen

Asshole Supremacy

Nachdem das (wun­der­vol­le!) Design mehr oder weniger fer­tig­ge­stellt ist, sollten ab und zu sinnvolle Artikel ge­schrie­ben werden.

Weil es aus­rei­chend negative Meldungen im Internet bereits gibt, sollten die Artikel dann wohl positiv sein?

⇒ den ganzen Artikel lesen


< davor | danach >

dsgvo