/schnipsel/

Lippenbekenntnisse

Schnelle Webseiten werden in vielen Dis­kus­si­ons­fo­ren gefordert. Das fällt dann ganz klar unter die Kategorie “Lip­pen­be­kennt­nis­se”. Sollte schon schnell sein. Al­ler­dings müssen noch eine ganze Menge anderer An­for­de­run­gen erfüllt werden:

⇒ den ganzen Artikel lesen

The Happiness Effect

Jo. Das Buch “The Happiness Effect” war mit ein Auslöser für den letzten Artikel zum Thema Snapchat. Der Link oben ist übrigens ein Link zu Amazon. Kein Werbelink, sowas gibt es noch: einfach ein Link.

Je­den­falls gehört das Buch, für mich, in die Kategorie: hat mein Denken be­ein­flusst. Was das für Spät­fol­gen haben wird kann ich im Moment noch nicht genau sagen…

⇒ den ganzen Artikel lesen

Snapchat Philosophie

Nach­rich­ten für's Nirvana

⇒ den ganzen Artikel lesen

Neuanfang

SEO ist mir, in weiten Teilen, lang­wei­lig geworden. Deshalb öfter mal etwas neues? Anfang Juni 2019 ALLE Blogs bei Google und in Echt gelöscht und mit dem ver­blei­ben­den Rest auf diese Domain umgezogen.

Bis vor zwei Tagen war dann auch die “site:” Abfrage bei Google, so wie zu erwarten, recht eindeutig. Es wurde ganz einfach nix angezeigt ;)

⇒ den ganzen Artikel lesen

Seifenblasen

Hm, Sei­fen­bla­sen. Die zer­plat­zen manchmal … wie so manch eine “gute Idee” auch.

So kann es denn vorkommen, dass ein super Plan sich in kurzer Zeit scheinbar auflöst. Bei­spiels­wei­se könnte sich ein Plan, dass denn in re­gel­mäs­si­gen Abständen ein “Rant” über die Un­zu­läng­lich­kei­ten in einer – x-be­lie­bi­gen – Firma gebloggt werden soll, dadurch zer­schla­gen, dass, un­er­war­tet, recht zügig ein per­sön­li­ches Gespräch statt­fin­det.

⇒ den ganzen Artikel lesen

Was mich bewegt

Prolog bei Jule

Worüber bloggen?

Jo. Die Frage, worüber denn (noch) gebloggt werden kann stellt sich dem einen oder anderen Blogger. Oder, natürlich, auch Blog­ge­rin­nen.

In der letzten Zeit ist mir, wieder mal, recht deutlich geworden, dass ich manche Dinge scheinbar ein bisschen anders betrachte als der Durch­schnitts­bür­ger. Wer auch immer dieser ominöse Durch­schnitts­bür­ger sein mag.

⇒ den ganzen Artikel lesen


< davor |

dsgvo