wblog

Ganz im Augenblick sein. Theoretisch.

Jo. Ganz im Au­gen­blick, im Jetzt, sein…


Ich hätte gerne eine Flasche Wabi Sabi

Nun, im Ge­gen­satz zur “Flasche Pommes Frites” ist der Titel nicht ganz so weit her­ge­holt.


Zen Master

“I have lived with several Zen masters — all of them cats.”
Eckhart Tolle


Meditationsobjekt Blog

Das Blog ist so “Zen”, weil ich eben dieses Blog als eine Art Me­di­ta­ti­ons­ob­jekt ver­wen­de. Darüber mache ich mir schon längere Zeit Ge­dan­ken. Seit dem Artikel hat sich aber, was re­du­zie­ren angeht, noch eine ganze Menge ge­än­dert.


Kann man auch so sehen

Ein Junge kratzte sich dauernd am Kopf. Eines Tages fragte ihn sein Vater: "Mein Sohn, warum kratzt du dich denn immer am Kopf?"

Der Junge er­wi­der­te: "Weil ich der Einzige bin, der weiss, wo es mich juckt."

"Wir werden ALLE sterben!"

Jo. Ich habe über den Satz “Wir werden Alle sterben!”, den kennen Sie viel­leicht, lange nach­ge­dacht. Nach in­ten­si­ven Ana­ly­sen und kom­pli­zier­ten Be­rech­nun­gen bin ich zu dem Er­geb­nis ge­kom­men: der Satz ist wahr!


Phoenix Rising from the Ashes

One thought that crossed my mind stu­dy­ing the Kanji Mu is the picture from the Phoenix rising from the Ashes?


Reine Leere

Weih­nach­ten ist (oder war) ja immer ein sehr be­sinn­li­ches Fest. Aus diesem kühlen Grunde habe ich mich eben diese Weih­nach­ten auch ein biss­chen be­son­nen und bin zu recht selt­sa­men Er­kennt­nis­sen gelangt:


Gesunder Menschenverstand

Den sollte “man” ab und zu an­wen­den. Den “ge­sun­den Men­schen­ver­stand”?


Zen. Oder so

Ich be­schäf­ti­ge mich schon einige Jahre mit dem Thema Zen. Dabei war das Ziel nie, ir­gend­wie er­leuch­tet zu werden. Das liegt viel­leicht daran, dass ich vom “Ziele setzen” nicht so be­son­ders viel halte. Und “Er­leuch­tung” er­scheint mir auch nicht be­son­ders er­stre­bens­wert. Ganz davon ab­ge­se­hen, dass mir der Begriff Er­leuch­tung ohnehin viel zu All­ge­mein und nicht genau genug de­fi­niert ist.


 ◁ 




home|ordner|ich|dsgvo