WältiBlog

Ziele setzen. Hm, ja, unbedingt. Ziele setzen

Sie und ich wollen doch etwas erreichen?

Wann ist ein Ziel realistisch?

Weil gerade sonst nix zu tun ist habe ich mir mal Gedanken über “rea­lis­ti­sche Ziele” gemacht. Be­zie­hungs­wei­se darüber, wie man denn erkennen kann, oder könnte, ob ein Ziel rea­lis­tisch ist.

ZEN. Oder so

Ich be­schäf­ti­ge mich schon einige Jahre mit dem Thema ZEN. Dabei war das Ziel nie, irgendwie er­leuch­tet zu werden. Das liegt viel­leicht daran, dass ich vom “Ziele setzen” nicht so besonders viel halte. Und “Er­leuch­tung” erscheint mir auch nicht besonders er­stre­bens­wert. Ganz davon abgesehen, dass mir der Begriff Er­leuch­tung ohnehin viel zu Allgemein und nicht genau genug definiert ist.

Ziele

“I ex­pe­ri­men­ted with giving up goals after being very focused on goals for years. It was li­be­ra­ting, and it turns out, you don’t just do nothing if you don’t have a goal. You get up and focus on what you care about.”

Realistische Ziele setzen

Rea­lis­ti­sche Ziele setzen ist unbedingt notwendig! Das können Sie in un­zäh­li­gen Artikeln nachlesen. In Büchern und Ebooks. Bei Facebook und Twitter. Und, natürlich, in vielen Blogs.