➥ start

Praktizieren

Neulich in einem Ge­spräch war die Frage, ob eine sooo schlich­te In­ter­net­sei­te “Sinn” macht. Also etwa: ob es noch viele Be­nut­zer gibt, die mit einer sehr lang­sa­men In­ter­net­ver­bin­dung un­ter­wegs sind.

Die Antwort ist:

Nein.

Es gibt ver­mut­lich nicht sehr viele Be­nut­zer, für die eine so stark ab­ge­speck­te Seite einen zu­sätz­li­chen Nutzen bringt.

Ich mache das, weil ich Spaß daran habe. Und es ist eine kleine Übung darin, Mi­ni­ma­lis­mus zu prak­ti­zie­ren. Nix weiter.




home|Minimal|wälti|dsgvo