wblog

Buddhistischer Bruddle

Ne, ich bin kein Bud­dhist. Le­dig­lich Zen, öst­li­che Phi­lo­so­phie, Me­di­ta­ti­on und solche Dinge finde ich sehr in­ter­es­sant.

Kannste auch was bei lernen.

Nun stellt sich na­tür­lich die Frage, ob dennoch ab und zu, we­nigs­tens ein biss­chen, ab­ge­läs­tert werden darf. Nach der üb­li­chen langen Be­denk­zeit bin ich dann doch zu einem Er­geb­nis ge­kom­men.

Jo!

Au­ßer­dem, wer sollte mich daran hindern?

Oder so.


 ◁ 

 ▷ 




home|Oderso|ich|dsgvo