WältiBlog

Alles knapp?

Natürlich fehlt es in­zwi­schen an den not­wen­digs­ten Dingen.

Was ist wichtig?

Corona kann die Per­spek­ti­ve schon ein bisschen verändern.

Es braucht nicht besonders viel um zufrieden zu sein

Eine Tasse Tee oder Kaffee. Einen Keks. Eine Schmerz­ta­blet­te.

Kurz

Mal nix tldr:

Teletext. Geht auch ohne TV

Im Moment surfe ich mal wieder mit T-Online, das heißt mit EDGE.

Warten. Nerven. Termine

Warten zehrt ab und zu an den Nerven. So begab es sich also, dass der SCAN ein bisschen später statt­fin­det. So um den 4. März. Die Be­strah­lung selbst startet dann am 11. März.

Halskrause zum Musik hören

Nun ja, Tech­no­lo­gie gibt es auch bei mir. Hoch­mo­dern!